marterial








Übersetzung


Wissenschaft



Publikationen
und Vorträge


Kontakt




Lektorat und
 Gutachten


español                   
home







Publikationen:


"Biobibliographische Ermittlungen zu Norah Lange", unter der Rubrik "Lebende und Leichen" in Der Lichtwolf, Sommer 2013 (Nr. 42), S. 80-90.

"Auf der Línea Sur nach Patagonien. On the Road ins Reich der Fiktion (Fabián Fattore: Línea Sur, Arg 2007)", in Kirsten von Hagen, Ansgar Thiele (Hrsg.): Transgression und Selbstreflexion: Road Movies in der Romania, Stauffenburg  2013, S. 229-250.


"Nanni Moretti, zwischen Komiker und Autobiograph", in Kirsten von Hagen, Ansgar Thiele (Hrsg.): Die Rückkehr des Subjekts. Neues Autorenkino in der Romania. München: Martin Meidenbauer (Romania Viva 10): S. 137-161.

Recuerdo y voz. La narrativa de Norah Lange en sus contextos.
Dissertationsschrift. Kölner Universitäts Publikations Server, URL: http://kups.ub.uni-koeln.de/volltexte/2010/3160

"Lindenblütentee für die Erinnerung. Bezüge und Kontraste zu Marcel Prousts Erinnerungspoetik in zwei Romanen der Argentinierin Norah Lange", in: Meyer, Nicole & Kaputanoglu, Anil (Hrsg.): "Nur das Auge weckt mich wieder": Erinnerung - Text - Gedächtnis. Hamburg. 2002, S. 117-136.


 



Unveröffentlichte Vorträge:

Einführung Línea Sur (dir. Fabián Fattore, Arg 2007) anlässlich der Aufführung bei den 22. Lateinamerikafilmtagen im Hamburger 3001-Kino.

"Raum in Emilio Fernández' Víctimas del pecado", am 22.1.08 im Rahmen der Ringvorlesung Raum - Film - Kultur an der Universität zu Köln

"Formas de polifonía. Ensayo hacia las representaciones de realidad en la narrativa de Norah Lange" im Rahmen der "Jornadas Homenaje a Norah Lange 1906-2006", Organisation: Nora Domínguez und Adriana Astutti, im MALBA-Museo de Arte Latinoamericano de Buenos Aires, Buenos Aires, 3. Mai 2006.

"Cuadernos de infancia de Norah Lange – Una poética de la memoria", im Rahmen des Kolloquiums:  El Rio de la Plata y el Centenario, Buenos Aires 1910-1930, Universität zu Köln, 25.-27.11.2004